skip to content

Wir sollten uns nicht auf ein Wort reduzieren. Sonst beschneiden wir das Mysterium, dem wir angehören und aus dem wir Augenblick für Augenblick entspringen.
E.S. Gallegos

Training Tiefenimagination

Steve_smiling_web.jpg

Leitung: Dr. Eligio Stephen Gallegos
und Raffaella Mayana Romieri
in Kooperation mit dem Internationalen Institut für Visualisationsforschung

Dauer: Drei Jahre.
Jedes Trainingsjahr besteht aus 2 x 6 Tagen.
Der Beginn des nächsten Trainings-Zyklus ist für frühestens 2016 geplant.
Detaillierter Info-Folder (238 KB)
 

Das Training bietet die Grundlage, um Klienten im Einzelsetting zu begleiten.

Kontinuität und die Bereitschaft, sich über drei Jahre mit einer fixen Gruppe in tiefe Prozesse einzulassen sind eine wichtige Voraussetzung für die Teilnahme.

Um Imaginationsreisen angemessen begleiten zu können, ist es wichtig, eigene Wunden und Schatten zu kennen und geheilt oder ­integriert zu haben. Daher steht der eigene Prozess im Vor­­dergrund.

Die Unterschiedlichkeit der Gruppe ist oft Auslöser für Verhaltensmuster. Deren Ursprung lässt sich im Kreis und mit den Tieren erforschen und transformieren. Persönliches Wachstum und Heilung bilden somit die Basis, von der die Qualität der Begleitung abhängt.

 

Der Schlüssel zum Erlernen dieser Methode besteht darin,
sich ganz dem eigenen Heilungsprozess auf tiefgehende
und ernsthafte, manchmal auch spielerische Weise in
Beziehung mit den Tieren hinzugeben.

Essentiell ist der respektvolle Umgang der Begleiterin mit dem „Reisenden“ und seinen Tieren. Das erfordert ein Nicht-Eindringen der Begleiterin und die Fähigkeit zu erkennen, wann der Prozess der begleiteten Person eigene Themen antriggert und wie damit umzugehen ist.

zertifikat.jpg
Das Training in Tiefenimagination wird nach erfolgreichem Abschluss des dritten Jahres durch ein Zertifikat des Internationalen Institutes für Visualisationsforschung bestätigt.

Weiterführend gibt es die Möglichkeit, sich für ein Gruppenleiter-Training zu bewerben. Dieses besteht aus zwei Teilen zu je sieben Tagen, die mindestens ein Jahr auseinender liegen sollten. Es erlaubt den Teilnehmer­-Innen, ihr Potential als Gruppenleiter zur Gänze zu erforschen und erteilt die Befähigung, Gruppen in der Methode der Tiefenimagination zu leiten. 


Die Inhalte des dreijährigen Trainings

Das erste Jahr

Die Grundlagen der Methode werden vermittelt. Dies geschieht vorwiegend durch das Erleben der eigenen Imaginationsreisen und damit verbunden im Erlauben tiefer Gefühle und verdrängter Erinnerungen. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Ihrer persönlichen Entwicklung. Am Ende des ersten Jahres haben Sie die Fähigkeit erlangt, eine andere Person in der Methode der Tiefenimagination zu begleiten. Mehr Infos zum ersten Jahr ...

Das zweite Jahr

Die Erfahrungen werden vertieft und erweitert. Die vier Fenster des Wisssens und deren Erinnerungen werden eingehend erforscht. Andere weiterführende Techniken führen in feinere Aspekte der Methode. Ziel ist es, die Imaginationsarbeit immer tiefer in das eigene Sein zu integrieren und so eine umfassende und ganzheitliche Art der Wahrnehmung zu entwickeln. Mehr Infos zum zweiten Jahr ...

Das dritte Jahr

Der Schwerpunkt liegt in Beziehungsreisen, die eine aussergewöhnliche Heilungsmöglichkeit für bestehende Konflikte bieten. Hier können sich die Feinheit und das wunderbare Wirken der Energien in Beziehungen zeigen und uns so den Weg weisen, wie Wachstum geschehen kann. Mehr Infos zum dritten Jahr ...

Fortbildungs-Möglichkeiten

Workshopleader-Training

termine

Women Tribe Cycle III

Drinking from the source of our aliveness: beauty, innocence and dignity with Raffaella Mayana Romieri; part III: 25. + 26. Oct. 14, Prague, CZ

Krafttiere deiner Chakren

mit Christel Lenz; 26.10. 14, 73525 Schwäbisch Gmünd, D

Krafttiereisen, Yoga und Naturerfahrung

mit Christel Lenz & Detlev Leuschner-Lenz; 30.11. 14, 73525 41352 Korschenbroich, D

Krafttiere als Lebensbegleiter - offene Abendgruppe

mit Christel Lenz; 13. Nov. 14, 41352 Korschenbroich, D

facebook youtube © 2012 tiefenimagination.net | impressum | sitemap